Aktuelles
FÜNF NEUE DAN TRÄGER
01.01.2019

Prüfung zum 1., 2. und 4. Dan erfolgreich abgelegt                     

Die Danprüfung der Internationalen Taekwon-Do Federation Deutschland wurde am 23. Juni in Dortmund ausgetragen. Kai Rocholl, Aaron Salzburger, Richard Lust, Norman Vohle und Mirko Keser des Chang-Hun family Taekwon-Do Vereins, mit Meister Sveto Keser (7. Dan) aus Arnsberg traten an, um die Dan Prüfung zu bestehen.

Monatelange, intensive Trainings, zum Teil 3 x die Woche, gingen der Danprüfung voraus.  Und jetzt nach der exakten Vorbereitungszeit waren die Schüler von  Meister Sveto Keser (7.Dan) wieder so weit, um gut vorbereitet sich den Anforderungen zu stellen.

Zuerst mussten Sie ihre Wahltul (Form) laufen, die nächste wurde ausgelost und die dritte Tul bestimmten die Prüfer .Das Prüfungskomitee setzte sich aus den drei  Dan Trägern                                                   Großmeister Kim-Lan Ung (9.Dan), Großmeister Rolf Becking (9. Dan) und Meister Sveto Keser (7. Dan) zusammen.                                                                                                                                   

Nach dem Formenlauf waren Partnerübungen im Drei-, Zwei- und Einschrittkampf, Selbstverteidigung, Abwehr gegen Stock- und Messerangriff an der Reihe. Als auch diese absolviert waren, mussten die Sportler ihr Können noch im Freikampf und Bruchtest unter Beweis stellen. Zu guter Letzt stand auch die Theorie in schriftlicher und mündlicher Form auf dem Programm.

Nach 8 Stunden Prüfung hieß es nochmal abwarten, bis das Ergebnis ausgewertet war. Aber da die Taekwon-Do Schüler von Meister Sveto Keser sehr gut vorbereitet in die Prüfung gingen, dürfen die fünf Sportler nun den nächsthöheren Dangrad tragen.

Die Prüfung zum 4. Dan bestand Kai Rocholl und Aaron Salzburger.

Die Prüfung zum 2. Dan bestand Richard Lust.

Die Prüfung zum 1. Dan bestand Mirko Keser und Norman Vohle.

Sveto Keser: „ Ich bin stolz auf meine Schüler und freue mich, dass Sie so eine hervorragende Leistung bei der Prüfung gezeigt haben.“

Wer Spaß an dieser Sportart hat, ist vom Verein eingeladen an einem Probetraining teilzunehmen. Die Möglichkeit besteht hierzu  Dienstag und Freitag ab 17.00 Uhr beim Chang-Hun family e.V., Rumbecker Str. 28 in 59821 Arnsberg, Tel. 02931/788897.                         Foto: Das Prüfungskomitee mit den Schülern des Chang-Hun familys Vereins aus Arnsberg. Von links: Großmeister Kim-Lan Ung, Aaron Salzburger, Richard Lust, Norman Vohle, Mirko Keser, Kai Rocholl, Großmeister Rolf Becking und Meister Sveto Keser




zurück zur Übersicht

Family-Fitness • Rumbecker Str. 28 • 59821 Arnsberg • Tel. 0 29 31 / 78 88 97