Aktuelles
Workshop: Grenzüberschreitungen und Übergriffe gegen Frauen im beruflichen und privaten Kontext
03.01.2019

 

KURS „Grenzüberschreitungen und Übergriffe gegen Frauen im beruflichen und privaten Kontext“

 

Selbstbehauptung/Selbstverteidigung

Frauen berichten über verbale und körperliche Abwertungen, Reduzierung ihrer Person auf „typisch weibliche“ Attribute. Die Übergriffe und das „Machogehabe“ von Kollegen, genauso aber auch im privaten Kontext, macht betroffene Frauen oftmals ohnmächtig, denn keine Frau erwartet mit so einem Verhalten konfrontiert zu werden und ist oftmals ratlos wie sie diesen subtilen oder offenen Attacken begegnen kann. Genau dies wird in diesem Kurs zum Thema gemacht! Wie kann ich Mimik, Stimme und Körperhaltung wirkungsvoll einsetzen, um klar, eindeutig und bestimmt auftreten zu können um grenzüberschreitendes Verhalten im Entstehen bereits erkennen und stoppen zu können. So unterschiedlich die Formen der Gewalt sind, so vielfältig sind die Verteidigungsstrategien von Frauen. Die Selbstbehauptung ist die Grundlage jeder Selbstverteidigung.  Zur Selbstbehauptung gehören auch Ängste abzubauen, Selbstsicherheit zu trainieren. Die Frauen schärfen dadurch ihre individuelle Wahrnehmung von Situationen und erweitern ihren Handlungsspielraum. Zusätzlich werden einfache, aber effektive Verteidigungsstrategien angeboten.

Termin: Samstag, den

Die Kosten betragen 43,00€. Eine Voranmeldung ist für die Teilnahme notwendig.





zurück zur Übersicht

Family-Fitness • Rumbecker Str. 28 • 59821 Arnsberg • Tel. 0 29 31 / 78 88 97